GEHSCHUL-SEMINAR im Sanitätshaus o.r.t.

Ob Gehen, Laufen oder Treppenabgehen: der natürliche Bewegungsablauf hat immer das Ziel, mit möglichst wenig Energie sicher und leicht ans Ziel zu kommen. Was für den Nicht-Amputierten ganz normale Prozessabläufe sind, muss vom Prothesenträger in der Gehschule langsam wieder erlernt werden.
Die Gehschule leistet nach einer Amputation einen wichtigen Beitrag für die Motivation und Mobilität des Patienten. Zur lückenlosen Fortsetzung einer optimalen prothetischen Versorgung bedarf es zusätzlich einer gezielten Gehschulung, wodurch für den Patienten dauerhaft mehr Sicherheit und Eigenständigkeit gewonnen wird.

Darum veranstalten wir am Freitag, den 11.09.2012 von 10.00 bis 14.30 Uhr, für Physiotherapeuten und Krankengymnasten, gemeinsam mit dem bekannten Prothesenhersteller ÖSSUR, ein kostenloses Gehschulseminar. Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Seminar begrüßen zu dürfen..

Anmeldeformular

Bitte melden Sie sich an unter:
Telefon: 0551 37071-0
E-Mail: teresa.richter@o-r-t.de

Ort der Veranstaltung:
Sanitätshaus o.r.t. GmbH & Co. KG
Maschmühlenweg 47
37081 Göttingen