„Malweiber“ Aquarelle – eine Ausstellung unter der Leitung von Ursel Schöne-Ullmann

Besuchen Sie die Gemäldeausstellung der „Malweiber“ im Sanitätshaus o|r|t.
Verschiedene Künstlerinnen stellen unter der Leitung von Ursel Schöne-Ullmann gemeinsam aus (03. März - 26. April 2014)

„Wir Malweiber haben uns bei Seidenmalkursen in der Volkshochschule Göttingen kennengelernt. Aus gesundheitlichen Gründen musste unsere Dozentin Frau Ursel Schöne-Ullmann nach 30 Jahren ihre Kurse leider aufgeben. Wir waren alle sehr traurig, dass wir nun nicht mehr zum Malen, Erzählen, auch einmal zu Kaffee und Kuchen zusammenkommen konnten. Deshalb haben wir uns riesig gefreut, als  Frau Schöne-Ullmann uns vorschlug, sich weiter privat zum Aquarellmalen bei ihr zu treffen. Wir arbeiten in verschiedenen Aquarell-Techniken und freuen uns über die gelungenen Werke. Wenn's mal nicht so klappt, machen wir uns gegenseitig Mut für neue Arbeiten. Im Sommer malen wir draußen in der Natur, z.B. im Urlaub oder im Garten oder gönnen uns auch mal eine kleine schöpferische Pause. Durch unseren experimentellen Ansatz erarbeiten wir einen eigenen Stil und Ausdruck. Neben der rein schöpferischen Arbeit freuen wir uns auch über den gemeinsamen Austausch. Hier lassen wir manche Sorge und Traurigkeit einfach mal für zwei Stunden hinter uns.“

Die gesamte Ausstellung läuft vom 03.03. bis zum 26.04.2014 im Sanitätshaus o|r|t im Maschmühlenweg 47 und kann während den Öffnungszeiten (Mo-Fr. 8:00-19:00 Uhr und Sa. 9:00 -13:00 Uhr) besucht werden.